Skip to main content

NEWS

Zu Besuch bei Cristiano in der Manufattura Costa in Carrara

Manufattura Costa in Carrara

Zum 4. Mal waren wir bei Costa in Carrara, um unser aktuelles Projekt des Familiengrabes zu begutachten. Cristiano hat mit seiner Familie alles perfekt vorbereitet und zeigt uns jeden einzelnen Schritt der Herstellung. Die Marmoblöcke werden aus dem eigenen Steinbruch geholt und müssen farblich abgestimmt sein. Nur der Marmo scultura darf es sein, er hat die edelste Marmorierung und wird als der feinste Marmor gehandelt.  Die erste grobe Bearbeitung geschieht mit einem riesigen und sehr eindrucksvollen Bohrer, der computergesteuert arbeitet. Parallel dazu wird unentwegt Wasser auf den Marmorblock gespritzt, um ihn zu kühlen. Diese Technik benutzt man, um dem Block grob zu formen. Die Feinheiten bzw. die Ausarbeitungen wir Zisellierungen und Gesichter, werden von Steinmetzen in aufwendiger Handarbeit erledigt. Die einzelnen Module sehen toll aus, und wir freuen uns, dass dieses einzigartige Projekt so fehlerfrei umgesetzt wird.