Skip to main content

SCAGLIOLA, Tischplatten aus Marmor

Scagliola bezeichnet die 'KUNST DES MOSAIKS'.

Die Scagliola Technik stammt ursprünglich aus dem Norden Italien. Es handelt sich um eine antike Kunst architektonische Elemente aus Stuck herzustellen. Diese ähneln optisch sehr dem Marmor. Im 17. Jahrhundert haben die Medici diese aufwendige Intarsientechnik in die Salons der Metropole Florenz gebracht. Bis heute zählen Scaglioatische zu den fester Bestandteil eines edlen Palazzointerieurs. Diese Technik gehört zu dem besten, was europäische Handwerker als Interieur erschaffen. Häufigt ist Marmor das Grundmaterial, was dann mit Scagliola bunt verziert wird. Der Rohstoff, mit dem die einzigartigen Farben erziehlt werden, ist eine Mischung aus Farbpigmenten, natürlichen Klebstoffen und Selenitpulver. Dieses Gemisch füllt die mit mit Handarbeit ausgemeißelten Flächen und Gravuren.  Es entstehen so immer exklusive Unikate, die über die ganze Welt verteilt die Häuser schmücken. 

TISCHE